Porreesuppe

Zutaten

1 dicke Stange Porree (Lauch)
4 dag Butter oder Öl
1 Knoblauchzehe
1 El Mehl
1/2 l Wasser
Suppenpulver
Pfeffer
1/8 l Obers

 

Ich putze und wasche den Porree. Ich verwende auch die dunkelgrünen Teile, sofern sie schön aussehen.


Ich schneide ihn dann in etwa 2 mm dicke Streifen und röste die dunklen Teile 5 Minuten in Butter – dann gebe ich die hellen Teile und die gepresste Knoblauchzehe dazu, rühre gut um und streue das Mehl darüber.

Nun gieße ich mit Wasser und Obers auf, würze und lasse die Suppe einmal wallend aufkochen. Meist sind die Lauchstreifen schon weich genug, dann ist die Suppe fertig. Wenn nicht, dann lasse ich die Suppe noch ein wenig köcheln bis sie meinem Geschmack entspricht.

 

Mit knusprigen Brotwürferln serviert schmeckt diese Suppe hervorragend.