Läuterzucker

In einigen Rezepten verwende ich Läuterzucker, ein Koch- und Backzusatz, den man in keinem Geschäft bekommt.
Dieser Zuckersirup ist aber ideal für schnelles Nachsüßen - etwa bei kalten Getränken oder Cremen, weil der Zucker bereits aufgelöst ist.
Er ist einfach herzustellen und hält ewig.

Weiterlesen

Salz

Salz - mit oder ohne Jod?
Salz immer mit chemischem Trennmittel?
Kann Salz tatsächlich ablaufen?

Weiterlesen

Zitronen

Zitronen bringen Vitamine, Aroma und Abwechslung in unsere Speisen. Auch in vielen Getränken lieben wir sie. Aber - wie gesund sind sie wirklich?

Weiterlesen

Mehl

Über Mehlsorten und die unterschiedlichen Qualitäten lässt sich lange philosophieren. Und wenn man dann noch ein und dasselbe Rezept mit unterschiedlichen Mehlen probiert, erkennt man erst dessen Wichtigkeit in der Küche.

Weiterlesen

Erdäpfel

Erdäpfel können unglaublich vielseitig verwendet werden. Nicht nur als Beilagen schmecken sie köstlich, nein auch als alleinige Hauptspeise und als Süßspeisen sind sie ein Hochgenuss.

Weiterlesen

Knoblauch

Für die einen ist sie die Superknolle, die in jede Speise gehört - die anderen verzichten doch glatt aufs Essen, wenn es ordentlich mit Knoblauch gewürzt ist.

Weiterlesen

Vorräte sind wichtig

Wenn mich die Kochlust packt, muss alles daheim sein, was ich brauche. Nur so kann ich meine Koch-Leidenschaft richtig ausleben. Daher habe ich gewisse Vorräte immer daheim.

Weiterlesen

Zwiebeln

Zwiebeln, egal ob geröstet oder roh, geben vielen Speisen erst den optimalen Geschmack. Zur richtigen Verarbeitung gibt es ein paar Tipps.

Weiterlesen

Zitronensäure

Die industriell hergestellte Zitronensäure wird noch heute durch Schimmelpilzkulturen hergestellt, da sie sich am besten für die Zitronensäureproduktion eignen.

Weiterlesen

Rumrosinen

In vielen Rezepten werden Rosinen verwendet. Oft liest man, dass man diese vor dem Backen in Rum legen soll. Besonders aromatisch werden Rosinen aber nur, wenn sie länger im Rum liegen.

Weiterlesen
Menü schließen