Grippeimpfung

Die Grippeimpfung wird von Ärzt/Innen grundsätzlich empfohlen. Durch die Corona-Pandemie wird heuer mit besonderem Nachdruck darufhingewiesen.
In Wien kann man sich ab 15. September dafür online anmelden. Geimpft wird dann ab dem 1. Oktober.

Weiterlesen Grippeimpfung

Impfen kann Leben retten

Zecken sind in Österreich weit verbreitet. Sie lauern in Büschen und im Gras auf ihre Opfer.
Die häufigsten Krankheiten, die durch Zecken auf den Menschen übertragen werden, sind die Lyme-Borreliose und die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME). Leider gibt es nur gegen letztere eine Impfung.

Weiterlesen Impfen kann Leben retten

Lycopin

In den Supermärkten sind die Regale für Paradeismark und Sugo leer gekauft. Viele Menschen werden sich offensichtlich während der Corona-Quarantäne mit viel gesundem Lycopin ernähren.
Es kommt in Paradeisern (Tomaten) vor und zählt zu den wichtigen Antioxidantien.

Weiterlesen Lycopin

Weizenkeimlinge
Essen gegen das Vergessen

Das beste am Weizenkorn ist der Keimling, der viele Vitamine, Spurenelemente und das wertvolle Spermidin enthält.
Weil wir aber fast nur weißes Mehl essen, wird der gesündeste Teil des Weizens entfernt. Ein einziger Esslöffel pro Tag würde schon reichen.

Weiterlesen Weizenkeimlinge
Essen gegen das Vergessen

Mandarinen

Die Mandarinen sind in China schon seit tausenden Jahren bekannt und beliebt - bei uns in Europa hingegen erst seit knapp 200 Jahren.
Mit drei bis vier Mandarinen kannst du deinen täglichen Vitamin-C-Bedarf decken.

Weiterlesen Mandarinen

Mundhygiene gut fürs Herz

Regelmäßiges Zähneputzen hilft nicht nur gegen Karies und Paradontitis.
Einer neuen Studie zufolge könnte häufiges Zähneputzen zur Vorbeugung von Vorhofflimmern und Herzinsuffizienzen empfohlen werden.

Weiterlesen Mundhygiene gut fürs Herz

Masern

Masern sind eine höchstgefährliche, manchmal tödlich endende Krankheit, die in Europa wieder im Vormarsch ist.
Forscher haben entdeckt, dass Masern das Immunsystem lahmlegen und so schwerwiegende Folgeerkrankungen auslösen können.

Weiterlesen Masern

die telefonische Gesundheitsberatung

Kennst du das auch: Es ist Freitagabend und das Kind bekommt plötzlich Fieber, oder die 90-jährige Nachbarin klagt über Schmerzen und du weißt nicht, was du tun sollst?
Ab sofort gibt es die Gesundheitsnummer 1450, die dir in solchen Fällen hilft.

Weiterlesen die telefonische Gesundheitsberatung