Suppenwürze

Nicht nur der eigene Garten, auch die Märkte sind in diesen Tagen voll mit Wurzelgemüse und Suppenkräutern in herrlicher Firsche und toller Qualität.
Jetzt ist daher die beste Zeit um die eigene Suppenwürze, ohne Glutamat und andere unnatürliche Zusatzstoffe, für den Winter herzustellen.

Weiterlesen Suppenwürze

Hustensaft

Wenn die Sommerhitze vorbei ist bekommen viele ihre erste Verkühlung mit Husten und Halsweh.
Omas Hustensaft enthält jene schleimlösenden und hustenreizlindernden Kräuter, die auch in vielen Hustensäften, die man in der Apotheke bekommt, verwendet werden und gute Wirkung zeigen.

Weiterlesen Hustensaft

Rosmarinsalz

Wenn Rosmarin getrocknet wird, verliert er viel von seinem herrlichen Aroma, und er wird unangenehm hart.
Man kann dieses Aroma allerdings sehr gut im Rosmarinsalz konservieren.

Weiterlesen Rosmarinsalz

Rosenblütensirup

Rosenblüten können nicht nur betörend duften, sie entwickeln im Sirup auch ein herrliches Aroma.
Egal ob im Sekt oder im Obstsalat, in Desserts oder im Kuchen, Rosenblütensirup zaubert ein einzigartiges Aroma auf deinen Gaumen.

Weiterlesen Rosenblütensirup

Zitronenmelissensaft

Die Zitronenmelisse eignet sich hervorragend als Tee, ist aber auch eine gute Basis für einen erfrischenden Sirup, den Kinder wie Erwachsene gerne trinken.
Aber auch in Cocktails spielt die Melisse oder deren Sirup eine große Rolle.

Weiterlesen Zitronenmelissensaft

Holunder Panna Cotta

Das italienische Dessert "Panna Cotta"
heißt übersetzt gekochte Sahne.
Der Eindruck, dass es sich dabei um eine Kalorienbombe handelt, trifft aber auf dieses Rezept nicht zu, weil es hauptsächlich aus fettarmer Buttermilch besteht.

Weiterlesen Holunder Panna Cotta

Maiwipferl-Sirup

Eine Volksweisheit sagt: Man muss rechtzeitig drauf schauen, dass man´s hat, wenn man´s braucht.
Und weil der nächste Winter mit Halsweh und Husten bestimmt kommt, machen wir jetzt schon den gesunden und vorzüglich schmeckenden Wipferlsirup.

Weiterlesen Maiwipferl-Sirup

Holler-Zitronen-Saft

Hollersaft schmeckt nicht nur den Kindern.
Man kann damit auch herrliche Getränke - wie Hugo oder andere Cocktails - mixen.
Aber auch in Grippezeiten schmeckt er im heißen Tee sehr gut.

Weiterlesen Holler-Zitronen-Saft

Zitronenmelisse

Die Zitronenmelisse ist eines der ersten Kräuter, die uns die Natur zeitig im Frühjahr schenkt.
Sie ist eine ausdauernde Pflanze, die üppig wächst und sich im Garten schnell ausbreitet.
Nicht nur als Tee ist sie sehr bekömmlich.

Weiterlesen Zitronenmelisse

Kresse für den Ostertisch

Kresse kannst du leicht selbst anbauen.
Du kannst die Samen auf Watte, in der Erde oder in einem Sprossensieb züchten.
Die Kresse in einer Eierschale ist ein besonders hübsches Dekor beim Frühstück zu Ostern.

Weiterlesen Kresse für den Ostertisch

Zitronenverbene

Die Zitronenverbene ist ein Kraut, das leider viel zu wenig weit verbreitet ist.
Dabei ist es unglaublich aromatisch und vielseitig einsetzbar.
Der Duft, den es verströmt, erinnert an Zitronen und ist besonders intensiv.

Weiterlesen Zitronenverbene

Johanniskrautöl

Das Johanniskraut gilt seit alters her als entzündungshemmend, antibakteriell und wundheilend.
Es ist auch ideal zur äußeren Anwendung für die Hautpflege - aber auch bei verspannten Muskeln und Nervenschmerzen tut es gut.

Weiterlesen Johanniskrautöl