Schokomuffins

Schokomuffins

Recipe by Renate Kaufmann, Photo by Kathi Kutschera

Einfach und schnell zubereitet – und noch schneller aufgegessen. 🙂

Zutaten

  • 200 g Vollmilchschoko

  • 100 g Butter

  • 200 ml Milch

  • 1 Ei

  • 100 g Sauerrahm

  • 50 g brauner Zucker

  • 250 g Mehl

  • 1 El Maizena

  • 2 Tl Backpulver

  • 3 El Kakao

  • 1 Pr Salz

Zubereitung

  • Der erste Schritt ist wie bei allen Backvorgängen das Aufheizen des Backrohres. Die Muffins backe ich bei 160°C Umluft.
  • Ein weiterer Vorbereitungsschritt ist das Auslegen der Backform mit Papiercups.
  • Von der Schokolade nehme ich 170 g weg, die ich in kleine Stücke  (5x5 mm) schneide und beiseite lege.
  • Die Butter und 30 g Schokolade schmelze ich vorsichtig – nicht heiß!
  • Mehl, Maizena, Kakao und Backpulver vermische ich miteinander in einer Schüssel. Alles durchsieben ist am besten.
  • In einer anderen Schüssel verrühre ich das Ei und den Zucker, mische den Rahm darunter, füge die weiche Schokobutter-Mischung und zuletzt die Milch dazu.
  • Nun werden noch die Schokostückchen untergerührt.
  • Ich teile die Masse in 12 Muffinformen auf und backe sie bei 160° C etwa 15 Minuten backen. (Nadelprobe!)

Omas Tipp

  • Wenn sich nicht zu viele Schleckermäulchen über die 12 Muffins stürzen, friere ich gerne ein paar ein. Sie sind eine gute Notlösung für Überraschungsgäste, weil sie innerhalb weniger Minuten auftauen und verzehrbereit sind.