Osterkekse

Osterkekse

Recipe by Renate Kaufmann

Zutaten

  • 300 g Universalmehl

  • 200 g Butter

  • 100 g Kristallzucker

  • 1 El Vanillezucker

  • Schale einer Bio-Zitrone

  • 1 Prise Salz

  • 1 El Rum (80%)

  • Glasur und Verzierung
  • 1 Becher Kuverture

  • 200 g Marzipan

  • 2 El Staubzucker

  • 150 g Marmelade (eine säuerliche Marmelade eignet sich besonders gut)

Zubereitung

  • Ich gebe alle Zutaten in die Küchenmaschine und lasse den Teig schnell zusammenkneten. Danach lasse ich ihn etwa eine Stunde kühl rasten.
  • In dieser Zeit passiere ich die Marmelade. Es sollen danach keinesfalls Kerne oder Fruchtstücke mehr enthalten sein.
    Das Marzipan verknete ich mit dem Staubzucker und rolle es 2 mm dick aus. Mit Keksformen steche ich Motive aus und lege sie bei Seite.
    Jetzt heize ich noch das Backrohr auf 170°C auf und dann geht es los.
  • Ich rolle den Teig etwa 5 mm dick aus und steche mit einer runden Form Kekse aus, die ich auf ein mit Backpapier belegtes Blech lege. Die Kekse backe ich bei 170°C etwa 12 – 15 Minuten. Sobald sie goldbraun sind, nehme ich das Blech aus dem Rohr und lasse die Kekse auf dem Blech noch fünf Minuten “nachreifen”.
  • Sind die Kekse dann ausgekühlt, setze ich je zwei mit Marmelade zusammen und lasse sie über Nacht stehen. In dieser Zeit zieht die Marmelade gut in die Kekse ein.
  • Am nächsten Tag überziehe ich die zusammengesetzten Kekse mit Glasur und verziere sie mit den Marzipanfiguren.