Salatdressing

Salatdressing

Recipe by Renate Kaufmann, Photo by Kathi Kutschera

Diese Salatsauce ist zwar sehr üppig, dafür braucht man aber nur wenig um den Salat optimal zu marinieren.

Zutaten

  • 65 g dunklen Balsamico

  • 15 g Dijonsenf

  • 60 g Honig

  • 150 g Rapsöl

  • 30 g Wasser

  • 2 g Salz

  • 1-2 große Knoblauchzehen – ca. 10 g (Knoblauchgegner/Innen können natürlich darauf verzichten)

  • Pfeffer frisch aus der Mühle (ich drehe 3x kräftig, das reicht)

Zubereitung

  • Zunächst schäle und hacke ich den Knoblauch, gebe Senf, Honig und Balsamico dazu und mixe alles in einem hohen Mixbecher mit dem Stabmixer glatt.
  • Dann gebe ich alle anderen Zutaten dazu und mixe die Sauce etwa eine Minute.
  • Diese Sauce – sie hat nun fast eine Konsistenz wie eine Mayonnaise – gebe ich in ein gut verschließbares Gurkenglas und bewahre sie im Kühlschrank auf, bis ich sie brauche. So hält sie einige Wochen.
  • Es reichen 3 – 4 El davon für eine große Schüssel gewaschenen und trocken geschleudert Blattsalat. Ist der Salat nicht frisch gewaschen, so kannst du noch einen Esslöffel Wasser dazugeben.