Lachstartar


Zutaten

200 g Räucherlachs
50 g weiße Zwiebel
1 kleiner Bund Dille
1 Bio-Zitrone
2 El Olivenöl
70 g Frischkäse
1 El Obers
Salz
Kräuter und Gemüse für die Garnierung
2 – 4 Scheiben Toastbrot


Zubereitung

Ich schneide zuerst die Zwiebel in sehr kleine Würfel und hacke das Dillkraut (ohne Stängel) ganz fein.
Nun reibe ich die Schale der halben Bio-Zitrone ab und rühre sie in einer kleinen Schüssel mit dem Frischkäse, dem Obers und einem Esslöffel Öl glatt und schmecke alles mit Salz ab.
Die Zitrone presse ich und verrühre den Saft mit den Zwiebeln, 2 Esslöffeln der gehackten Dille und einem Esslöffel Olivenöl.

Da der Lachs, wenn er mit Zitronensaft in Berührung kommt, zu garen beginnt und hell wird, richte ich jetzt schon die Teller her, auf denen ich mein Lachstartar servieren werde, und garniere sie mit Kräutern und Gemüse. 
Erst danach schneide ich den Räucherlachs in ganz kleine Stückchen und rühre die Zwiebelmischung gut unter.

Das fertige Tartar richte ich auf den vorbereiteten Tellern an und streiche die Zitronen-Käsemasse darauf.
Mit warmem Toast serviere ich diese köstliche Vorspeise.