Erdbeerbowle

Erdbeerbowle

Zutaten

750 g Erdbeeren
0,75 l Weißwein
1 Flasche Sekt
1/8 l Erdbeerlikör (notfalls tuts auch Orangenlikör)
2 El Zucker

Zubereitung

Ich wasche die Erdbeeren und befreie sie von den Blättern und Strunk. Dann schneide ich sie in etwa 1×1 cm große Stücke, die ich in einen Bowletopf, in einen Glaskrug oder
einfach in ein großes Gurkenglas gebe.
Ich streue den Zucker darüber und gieße den Erdbeerlikör und den Wein dazu.  Wenn du keinen Erdbeerlikör hast, kannst du auch mit ein wenig Erdbeersirup zusätzlich aromatisieren.

Nun muss die Bowle auf alle Fälle 3 Stunden im Kühlschrank ruhen. Keinesfalls über Nacht, denn da würden die Erdbeerstückchen zu weich werden. Kurz vor dem Servieren gebe ich noch den Sekt dazu und dann steht dem Genuss nichts mehr im Weg.

 

Alkoholfreie Erdbeerbowle

Immer mehr Menschen verzichten auf Alkohol, wollen aber trotzdem fruchtige Getränke genießen. Bei der Erdbeerbowle ist das recht einfach möglich.

Zutaten

750 g Erdbeeren
1/8 l  Erdbeersirup
0,5 l Bitterlemon
0,5 l Sprite
0,5 l prickelndes Mineralwasser
1 Biozitrone in Scheiben
1 Zweig Pfefferminze

Zubereitung

Ich wasche die Erdbeeren und befreie sie von den Blättern. Dann schneide ich sie in etwa 1×1 cm große Stücke, die ich in einen Bowletopf, in einen Glaskrug oder
einfach in ein großes Gurkenglas gebe. Ich gieße den Erdbeersirup darüber und lasse die Erdbeeren eine halbe Stunde im Kühlschrank marinieren.
Vor dem Servieren schütte ich die anderen Flüssigkeiten dazu und rühre den Minzezweig und die Zitronenscheiben darunter.