Erdbeer-Panna cotta

Erdbeer-Panna cotta

Recipe by Renate Kaufmann, Photo by Kathi Kutschera

Optisch beeindruckend, fruchtig im Geschmack und dennoch schnell und einfach zubreitet.

Zutaten

  • 250 g Erdbeeren (geputzt)

  • 100 g Schlagobers (Sahne)

  • 75 g Staubzucker

  • 1 Msp Vanillezucker

  • Saft und Abrieb einer halben Bio-Zitrone

  • 4 – 5 Blatt Gelatine

  • 1 Msp Salz

  • 200 g Buttermilch

  • ERDBEERSAUCE
  • 250 g Erdbeeren (geputzt)

  • 30 g Staubzucker

  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung

  • Zuerst weiche ich die Gelatine in reichlich eiskaltem Wasser ein.
    4 Blätter, wenn ich die Panna cotta in einer Schale servieren möchte, denn da darf sie cremiger sein.
    Will ich das Dessert – wie auf meinem Titelbild – stürzen und auf einem Teller servieren, dann muss ich 5 Blätter nehmen.
  • Die Erdbeeren püriere ich im hohen Mixbecher mit dem Zitronensaft, Zitronenabrieb, Vanillezucker, Zucker und Salz.
  • In einem Topf erhitze ich das Obers und lasse es einmal aufkochen.
  • Das Erdbeermus rühre ich mit der kalten Buttermilch klumpenfrei glatt.
  • Die aufgeweichte Gelatine löse ich im heißen Obers auf und rühre dies mit einem Schneebesen zügig unter die Erdbeer-Buttermilch- Mischung.
  • Nun teile ich die Panna cotta auf Förmchen auf und lasse sie mindestens 4 Stunden – besser noch über Nacht – im Kühlschrank fest werden.
  • Für die Erdbeersauce püriere ich die Erdbeeren mit Zucker und Zitronensaft und stelle die Sauce bis zum Servieren kalt.

Omas Tipp

  • Sollte sich die Panna cotta nicht freiwillig aus der Form lösen wollen, dann kurz ab damit in die Tiefkühltruhe, dann klappt es.