Erdäpfelbockerln

Erdäpfelbockerln

Recipe by Renate Kaufmann, Photo by Kathi Kutschera

Egal, ob du die Erdäpfelbockerln als Hauptspeise oder zum Dessert servierst, mit Zucker (und eventuell Zimt) bestreut und von Apfelmus oder Kompott begleitet, schmecken sie köstlich.

Zutaten

  • 3 größere, gekochte, erkaltete Erdäpfel

  • 250 g Magertopfen (Quark)

  • 1 Ei

  • 2 – 3 El Mehl (je nach Feuchtigkeit des Topfens)

  • 2 Messerspitzen Salz

  • Butterschmalz zum Ausbacken

Zubereitung

  • Ich schäle die gekochten, erkalteten Erdäpfel und presse sie durch die Erdäpfelpresse.
  • Nun vermenge ich sie mit dem Topfen, Salz und dem Ei. Es dürfen ruhig noch Topfenbröckerln zu sehen sein.
  • Darüber streue ich nun gerade so viel Mehl, dass eine kompakte Masse entsteht, aus der man Laibchen (Bockerln) formen kann.
  • Die Laibchen werden im heißen Butterschmalz beidseitig knusprig herausgebacken und sofort serviert.

Omas Tipp

  • Tipp 1: Wenn es schnell gehen muss, kannst du auch Obst aus der Konserve dazu servieren.
  • Tipp 2: Wenn du diese Masse mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzt, dann erhältst du pikante vegetarische Laibchen, die – mit Salat serviert – eine gute, vegetarische Hauptspeise sind.