Schokosterne

Schokosterne

Recipe by Renate Kaufmann, Photo by Kathi Kutschera

Mit Schokolade überzogene und mit Marmelade gefüllte Kekse halten sich recht lange, vorausgesetzt man versteckt sie gut genug.

Zutaten

  • 300 g Mehl

  • 200 g Butter

  • 90 g Zucker

  • 2 Dotter

  • Prise Salz

    Zum Füllen und Glasieren

  • Ribiselgelee (oder eine andere säuerliche Marmelade)

  • Schokoglasur

Zubereitung

  • Ich vermische alle Zutaten und knete sie kurz zu einem glatten Teig.
  • Damit der Teig die richtige Konsistenz erhält, muss er mindesten eine halbe Stunde kühl rasten.
  • Jetzt heize ich das Backrohr auf 160°C Umluft vor.
  • Dann rolle ich den Teig 3 mm dick aus. Ich rolle ihn zwischen Backpapier oder Frischhaltefolie aus, damit er sich besser von der Unterlage löst. Rollt man ihn auf einer bemehlten Fläche aus. nimmt er Mehl auf und wird dadurch in Geschmack und Konsistenz verändert
  • Ich lege die Keks auf ein mit Backpapier belegtes Blech und lasse sie 10 – 15 Minuten backen.
  • Die ausgekühlten Kekse bespritze ich mit Marmelade (Einweg-Spritzbeutel) und lasse sie mindesten 5 Stunden trocknen. Je großzügiger du mit der Marmelade bist, umso besser werden sie.
  • Danach tauche oder überziehe ich sie mit lippenwarmer Glasur und lasse sie auf einem Gitter oder ein Backpapier trocknen. Verzierungen, die man auflegt, müssen auf die noch weiche Glasur gesetzt werden. Jene, die man aufspritzt, darf man erst nach Trocknen der Glasur aufbringen.