Pizzateig

Pizza

Recipe by Renate Kaufmann, Photo by Kathi Kutschera

Egal was du gerne auf deiner Pizza essen magst, auf diesem Teig schmeckt alles gut.

Zutaten

  • 550 g Universal Mehl

  • 450 g Dinkel-Vollkorn-Mehl (oder auch Roggen)

  • 2 P. Trockengerm

  • 1 EL Salz

  • 100 ml (91g) Oliven-Öl

  • ca. 1/2 l lauwarmes Wasser

Zubereitung

  • Ich mache den Teig immer in der Küchenmaschine. Das ist einfach, denn ich gebe alles gemeinsam in die Schüssel und lasse die Maschine rühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  • Während der Pizzastein etwa 1 Stunde bei 250°C aufheizt, lasse ich den Teig gehen.
  • Den Teig teile ich in vier Teile, rolle ihn dünn aus und bestreiche ihn mit einer Mischung aus passierten Paradeisern, Salz, Knoblauch und Oregano.
  • Darauf kommt dann das, was jeder meiner Gäste gerne mag.
  • Wichtig ist aber über die fertig belegte Pizza noch einmal getrockneten Oregano zu streuen und ein bis zwei Esslöffel Olivenöl.
  • Am Pizzastein bäckt sie dann etwa 10 Minuten.

Omas Tipp

  • Wenn mir Teig übrig bleibt, dann belege ich ihn und gebe die Pizza auf einem Blatt Backpapier offen in den Gefrierschrank. Ist sie festgefroren vakuumiere ich sie. So ist sie nach dem Auftauen sofort bereit für den Backofen.