Marillenmarmelade

Marillenmarmelade

Recipe by Renate Kaufmann, Photo by Kathi Kutschera

Zutaten

  • 1 kg entkernte Marillen

  • 650g Zucker

  • 25g Apfelpektin

  • Saft einer Zitrone

  • 2 Stamperln (0,004l) Marillenschnaps

Zubereitung

  • Die gewaschenen und entkernten Marillen erhitze ich unter ständigem Rühren mit 600g Zucker. Nach 3 Minuten sanftem Köcheln, passiere ich den Fruchtbrei mit dem Passierstab.
  • Den restlichen Zucker vermische mit dem Apfelpektin und rühre beides in das Marillenmus, das ich weitere 5 Minuten sanft kochen lasse. Unbedingt immer umrühren.
  • Zuletzt gebe ich den Zitronensaft und den Marillenschnaps zur Marmelade, rühre noch einmal um und fülle sie schnell in die vorbereiteten und mit Schnaps desinfizierten Gläser.
  • Ich fülle die Gläser bis einen Zentimeter unter dem Rand voll. Durchs Kochen befindet sich viel Luft im Fruchtbrei, die dann beim Auskühlen aufsteigt.

Omas Tipp

  • Damit die Gläser ganz sauber werden, gebe ich jeweils ein wenig Ansatzkorn ins Glas, drehe den Deckel zu und schüttle kräftig. Den übrigen Korn leere ich ins nächste Glas.
  • Marmelade, die ich später in Buchteln oder Topfentascherln füllen möchte, mache ich fester. Dafür nehme ich dann 30g Apfelpektin für 1kg Marillen.