Desinfektionsmittel
einfach selbst gemacht

 

Aufgrund des Corona-Virus kommt es zu Engpässen in der Versorgung mit Desinfektionsmitteln. Daher hat die WHO ein Rezept veröffentlicht, das zeigt, wie einfach man sein eigenes Desinfektionsmittel herstellen kann.
Alle Komponenten dafür sind in jeder Apotheke erhältlich.

 

Zutaten

830 ml Ehtanol (96%iger Reinalkohol)
42 ml Wasserstoffperoxid (3%)
15 ml Glycerin (98%)
113 ml destilliertes (abgekochtes) Wasser

 

Zubereitung

Ich messe den Alkohol ab und gieße ihn in eine Literflasche. Danach gebe ich den Wasserstoff dazu. Das destillierte (ich verwende abgekochtes) Wasser lasse ich auskühlen und gieße es dann erst in die Flasche.
Zuletzt kommt das Glycerin dazu. Dieses wirkt als Feuchtigkeitsspender, da die Haut durch die oftmalige Behandlung mit Desinfektionsmitteln stark austrocknet.