Ostereierlikör

Von meiner Oma lernte ich schon als Kind, dass ein Eierlikörchen zur rechten Zeit gesund sei.
Zu besonderen Anlässen gehört er für mich heute noch dazu.
In Kombination mit dem Osterhasen ist er natürlich ein kulinarisches Highlight.

WeiterlesenOstereierlikör

Bärlauchgnocchi

Bärlauchgnocchi schmecken auch jenen, die Knoblauch nicht ganz so gerne mögen, weil hier sein Aroma nur sanft durchkommt.
Mit Parmesansauce und Salat serviert sind sie eine vegane Delikatesse.
Mit Bärlauchpesto können Knoblauchfans das Aroma noch intensivieren.

WeiterlesenBärlauchgnocchi

Mayonnaise

Mayonnaise verwende ich oft und gerne für viele Speisen der kalten Küche.
Und nachdem ich nur bestes Öl in meine Mayo gebe, enthält sie viele ungesättigte Fettsäuren.
Und ich gestehe, ich streiche sie mir auch gerne aufs Brot.

WeiterlesenMayonnaise

Cole Slaw

Kraut gibt es am Markt das ganze Jahr über, aber das Anfang Juli geerntete Frühkraut ist für den Salat am besten.
Der pikante Krautsalat passt zwar überall dazu, aber bei Gegrilltem ist er bei mir ein Muss.

WeiterlesenCole Slaw

Buchteln

Buchteln, Wuchteln oder Ofennudeln - es gibt viele Bezeichnungen für diese süße Köstlichkeit, die so beliebt ist, dass sie mehrfach besungen wurde.
Georg Danzer lobte im Song "Jö schau" die legendären Buchteln im berühmten Cafe Hawelka.

WeiterlesenBuchteln

Rosmarinsauce

Auch das beste Stück Fleisch schmeckt noch besser, wenn es mit dem richtigen Sößchen kombiniert wird.
Aber auch vegetarische Speisen - gebackenes Gemüse oder Käse etwa - lieben es sich mit einer guten Sauce kulinarisch zu präsentieren.

WeiterlesenRosmarinsauce